ztl:styleguide

ZTL Styleguide

Fonts, Farben und Stile für Drucksachen, Webseiten und anderen Kram. Wo es ohne große Klimmzüge umsetzbar ist…

Der Google Font Roboto ist unter der Apache 2.0 Lizenz frei nutzbar.

  • ZTL-Logo Good Times für die drei Buchstaben Z, T und L.
    Kann auch für Titelzeilen verwendet werden. Die Schrift hat keine Kleinbuchstaben und geringe Lesbarkeit, ist also nur begrenzt einsetzbar. Der Font ist frei nutzbar.
  • Überschriften: Roboto Black (H1), Bold (H2) oder Medium (H3) für Überschriften
  • Fließtexte: Roboto Light, Fettungen in Roboto Medium
  • Hintergrund weiß
  • Schriften Schwarz (oder Dunkelgrau = 80% Schwarz)
  • Akzentfarben sind rot (100Y+100M+15K = #cd1619), Dunkel-Cyan (100% Cyan + 15% Magenta) und evtl. auch ein rötliches Gelb. Türkis ist eigendlich dem Macherdaach vorbehalten.

Das Logo ist ein nachgebauter Ausschnitt eines Fotos eines Kunstwerks von Peter Vogel.
Es wurde von Waldo in Blender konstruiert und gerendert.
(Stand August 2019, Version mit dem lackroten 'sexy Elko' 8-o )

Es gibt jeweils eine „lange“ und eine „kurze“ Variante. Die lange Variante ist eigentlich nur in den oberen Ecken großformatiger Werke einsetzbar. Es gibt zu dem Logo auch weitere Module, die den horizontalen Strang verlängern können und die verschiedenen Aktivitäten/interessen im ZTL repsäsentieren sollen.

 Logo wie im Banner mit dem Vereinsnamen Mit voller Vereinsbezeichnung, transparentes PNG

Mit Name, kurzer unterer Schenkel, transparent PNG

Mit Name, transparent PNG

Diese Grafiken wurden kurz vor dem ersten Macherdaach für die Plakate erstellt. Sie sollten als veraltet angesehen werden. Hier nur zur Referenz, für den ursprünglichen Gedanken eines modularen-Designs.

{{:ztl:filler.png?100|}}